Mittwoch, 4. Februar 2015

Meine Winterthing-Ausbeute

Traditionell gibt es auf dem Winterthing auch immer einen Markttag. Das ist eine schöne Sache, viele Leute verkaufen gebrauchte Ausrütungsteile, die sie nicht mehr brauchen, so dass man da das ein oder andere Schnäppchen machen kann, andere verkaufen Dinge, die sie selbst hergestellt haben, aber nicht benötigen und einige größere Händler sind eigentlich auch immer da (z.B. die Gebrüder Goldhammer). Das tolle ist, dass es auf dem Markt (fast) ausschließlich wikingerzeitliche Dinge angeboten werden, es muss nicht alles 100%ig "a" sein, aber zur Wikinger-Darstellung im LARP passen, da wir auch beim Markt IT bleiben.

Natürlich hab ich auch ein bisschen zugeschlagen, wie sollte es anders sein :D. Pafnuti, einer unser Rus-Spieler (leider ohne Blog, er macht tolle Lederarbeiten) hatte im Vorfeld schon einige Sachen gezeigt, die er anbieten könnte, und um Meldung gebeten, wer etwas bestimmtes haben möchte, da er nicht alles mitbringen konnte. Dabei war ein toller handgenähter Gürtel im Borrestil, für den ich mich sofort gemeldet habe, da mein alter Gürtel eigentlich nicht so recht zu einer Wikingerdarstellung gepasst hat.

Jetzt darf ich dieses schöne Stück mein Eigen nennen, immer noch schlicht (das war mein alter auch, aber das passt ja auch gut zu einer Magd), aber endlich mit passender Schnalle. Und eine schöne IT-Verhandlung um den (IT-) Preis gabs auch noch, danke Pafnuti/Marco :D.

Wer mich kennt weiß ja, dass ich Wolle nur ganz schwer widerstehen kann, und wenn es pflanzengefärbte ist, dann erst recht... Und da Gyda (ich hab jetzt einfach mal den Namen vom Wiki-Char genommen, der da war, sie hat noch einige Chars mehr zu bieten ;)) unheimlich tolle Pflanzenfärbungen macht, hab ich da dann auch nochmal zugeschlagen:
Dreimal Dochtwolle: Oben links ist mit Galläpfeln gefärbt, das ist eine tolle Farbe, die je nach Lichteinfall etwas anders wirkt (Ich brauche Galläpfel! Damit muss ich unbedingt auch mal experimentieren...), oben rechts mit Wallnussschalen, ein schönes warmes Braun und unten mit Birkenblättern und Eisensulfat, ein schönes Grün, genau so wie ich es mag.
Womit das Stickgarn gefärbt ist hab ich ganz vergessen zu fragen (ich tippe einfach mal auf Birke oder Reseda mit Eisensulfat), ich weiß auch noch nicht genau, was ich damit will, aber die Farbe fand ich einfach zu geil, das musste mit :D.

Kommentare:

  1. Man sieht's auf dem Bild eher schlecht, aber wenn das so ein helles Apfelgrün ist, dann ist es Birke mit einem späten Zug Indigo (müsste der 3. mit wenig Farbstoff sein). Müsste ja das Apfelgrün vom Bild sein, oder? -> http://tanjaesk.deviantart.com/art/Naturally-dyed-yarns-for-sewing-and-stitching-488426871
    Danke für's Verlinken und viel Spaß mit der Wolle. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau das ist das, danke für die Info :D.

      Löschen